Download
Piazzetta-Leer(t)träume_2013_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Am 24. und 25. Mai 2014 wird mit der 4. Piazzetta im vierten Jahr in Folge die Innenstadt Bassums wieder in eine riesige Open Air-Bühne verwandelt. Inter­natio­nale Artisten agieren unter freiem Himmel auf den Straßen und überall in der Stadt sind kleine und große Shows zu erleben. Darüber hinaus wird die 2013 begonnene Öffnung für lokale Künstler, die von den Besuchern sehr positiv aufgenommen wurde, in diesem Jahr fortgesetzt.
Als Höhepunkt des Festivals werden am Samstagabend einige Künstler, die tagsüber ihre Shows in der Stadt gezeigt haben, in der Konzertmuschel der Bassumer Freudenburg mit dem Varieté »Stelle di Notte« einen Galaabend darbieten.
Der Eintritt ist wie immer überall frei. Nach guter Straßentheatertradition wirft das Publikum am Ende einer Show Spenden für die Künstler in den Hut.
So lässt die Piazzetta die Menschen begeistert staunen und lachen und bleibt ihnen lange in Erinnerung, was auch die Berichte über die Piazzetta 2013 wiederspiegeln:
»Piazzetta erobert Herzen und Straßen. Die Besucher geraten bei der dritten Auflage des Klein­kunst­festivals in Bassums Innenstadt ins Schwärmen.« (Weser-Kurier, Ausgabe Syker Kurier)

»Vorsicht: Suchtgefahr! Drittes Straßen­theater­festival Piazzetta setzt Maßstäbe/Hochkarätige Künstler.« (Kreiszeitung)
»Piazzetta 2013 – danke, besser geht es nicht!« (Kreiszeitung)
»Varieté grandioso. Künstler von Stelle di Notte begeisterten trotz Kälte fast 400 Gäste«. (Kreiszeitung)
»Highlight, kollektive Strahlen, fantastico, zauberhaft, wunderbar, spannend, lustig, einfach genial, wirklich außergewöhnlich, toll« – Kommentare wie sie die Kreiszeitung von den Zuschauern immer wieder gehört hat.

Ich danke der Stadt Bassum und dem Piazzetta-Team für die unerschöpfliche Kraft bei Realisierung des Festivals sowie dem Landschaftsverband Weser-Hunte, allen Kooperationspartnern, den Sponsoren und vor allem den KünstlerInnen und allen Piazzetta-ZuschauerInnen, die das Wochenende sicher wieder zu einem wunderbaren Erlebnis machen werden.