Vorwort Christian Porsch

Bürgermeister der Stadt Bassum

Liebe Piazzetta Fans !

 

Am letzten Wochenende im Mai ist Piazzetta Wochenende.Das geschieht bei uns in Bassum 2017 bereits zum 7. Mal.

 

Das mittlerweile auch überregional bekannte Festival der Kleinkunst das auch in diesem Jahr wieder nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler nach Bassum führt wirft seine Schatten voraus. Diese Mischung aus internationalem Flair auf kleinen, sehr familiären Bühnen macht das Besondere der Piazzetta aus. Straßenkünstler haben die spezielle Gabe sich auf alle Gruppen von Zuschauern einzustellen. Ob jung oder alt, egal welcher Nationalität Straßenkunst ist von jedem zu erleben.

 

Unseren künstlerischen Leitern Marcello Monaco und Daniela Franzen merkt man an, dass sie sehr viel Herzblut in  die Organisation der Piazzetta stecken. Sie bringen es immer wieder fertig Artisten, Jongleure und Clowns für unsere Piazzetta zu begeistern. Aber auch unsere Kolleginnen im Rathaus Susanne Vogelberg und Alena Grützmacher werden von der Straßenkunstluft angesteckt.

 

Am guten Ruf des Bassumer Straßenfestivals sind aber auch Sie liebe Besucherinnen und Besucher beteiligt. Unsere Künstler leben vom Kontakt zum Publikum, sie leben von der Bereitschaft der Zuschauer an dem Programm teilzunehmen. Und dies, liebe Gäste, tun Sie auch. Wer sich die Bilder der letzten Veranstaltungen ansieht erkennt, wie die  Artisten es immer wieder schaffen Emotionen in die Gesichtern der Menschen auf und an der Bühne zu zaubern. Für das begeisterte Mitmachen sage ich Ihnen schon jetzt danke.

 

Sprichwörtlich ist der Applaus  das Brot des Künstlers. Aber versuchen Sie mal damit etwas zu kaufen, das wird schwierig.  Und hier kommt wieder das Publikum ins Spiel. Nach jeder Vorstellung gehen die Künstler mit dem „Hut“ rum. Wenn Ihnen die Darbietungen gefallen haben geben Sie das, was es Ihnen Wert ist. Dabei darf es auch ruhig mal rascheln statt klimpern.

 

Freuen wir uns auf eine spannende, fröhliche, emotionale und somit für alle erfolgreiche PIAZZETTA 2017. Ein besonderes Highlight ist wieder die  „Stelle di Notte“ am Samstagabend ab 20.00 Uhr. Dann stehen alle Künstler in der Konzertmuschel an der Freudenburg auf der Bühne und präsentieren Ihre Kunst.

 

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass es auch für die nächsten Jahre wieder heißt: Bühne frei - die Show beginnt !

 

Christian Porsch

 


Vorwort Marcello Monaco

Künstlerischer Leiter Piazzetta, Idee, Gesamtkonzeption

 


Auch 2017 erwartet das Publikum eine spannende PIAZZETTA!

Ein Programm voller Humor und Überraschungen!

Die Nähe zum Publikum, hohe internationale Qualität der Straßenshows und immer wieder wechselnde Künstlerteams schaffen es jedes Jahr auf eine besondere Art, die Zuschauer zu faszinieren und die Stadt in eine Bühne mit fantasievollen Kulissen zu verwandeln.

 

Trotz der Schwankungen des Wetters sind die Straßen im Herzen der Lindenstadt angefüllt mit gut gelaunten, zufriedenen und begeisterten Menschen. In den zwei Tagen des Festivals sind interessante sowie vielfältige Bühnenshows hautnah zu erleben. Die Zuschauerzahl steigt von Jahr zu Jahr an.

 

 „Hervorragend“, „Besser geht es nicht“, „Das Beste, was Bassum zu bieten hat”...

Die Presse in der Region und die Zuschauer freuen sich bereits auf die PIAZZETTA in diesem Jahr.

 

Das Publikum zu verzaubern und zu begeistern, mit Herz und viel Engagement die Nähe der Menschen zu suchen, respektvoll auf sie zu zuzugehen– das ist die „Erfolgsformel“.

 

Die soziokulturelle, gesellschaftliche Relevanz und die Familienfreundlichkeit werden jedes Jahr deutlicher. 

 

Erfreulicherweise haben sich die Kooperationen mit regionalen Initiativen und Schulen, die mit kreativen Aktivitäten das Festival begleiten, etabliert.

 

Die PIAZZETTA ermöglicht es, gemeinsam Freude zu erleben und befördert damit, dass mögliche Vorurteile gegenüber anderen abgebaut werden. Auch in diesem Jahr ist die Teilnahme an diesem Festival jedem Menschen zugänglich, da keine Eintrittsgelder erhoben werden. Durch den freien Eintritt hebt sich unser Festival deutlich von ähnlichen kommerziellen Veranstaltungen ab.

 

Lassen wir die Münzen und Scheine deshalb in die Hüte der Künstler fließen!

 

Ich wünsche uns allen eine tolle PIAZZETTA!

 

Marcello Monaco